ZEITMESSER

FORTIS           Der Geheimtipp unter den  Schweizern Herstellern.




Traditionsreiche Schweizer Uhrenmarke, die im Jahr 1912 vom 29-jährigen Uhrmacher Walter Vogt gemeinsam mit Alfred Rüefli in Grenchen gegründet wurde. Fortis produzierte 1926 als weltweit erste Uhrenfabrik die von John Harwood entwickelte Armbanduhr mit automatischem Aufzug. 1956 gewann Fortis einen ersten Preis bei dem Chronometer-Wettbewerb des Schweizerischen Institut für offizielle Zeitmesstechnik für den Ersten wasserdichten mechanischen Alarm-Chronometer. Mittlerweile ist die Firma im Besitz des Deutschen Peter Peter und hat vor allem sportlich-markante Fliegeruhren im Programm. Das Modell Official Cosmonauts Chronograph wurde erstmals von russischen Kosmonaten im Weltraum getragen und bewies damit, daß Uhren mit Automatikantrieb auch im Weltraum voll tauglich sind. 1998 wurde der weltweit erste Automatik-Chronograph mit integrierter mechanischer Alarm- bzw. Wecker-Funktion präsentiert, dessen Konstruktion von dem Zürcher Uhrenkünstler Paul Gerber entwickelt wurde. Bekannte Modelle sind die B-42 Off. Cosmonaut, die Official Cosmonauts Chronograph, der B-42 Flieger, die B-42 Pilot Professional, die B-42 Marinemaster, die B-42 Diver, die Spacematic, uvm.

2018: Ein langjähriger Fan wird der neue Eigentümer des Unternehmens.






Fortis Zeitmesser, gebaut für die Ewigkeit


Um den zerstörerisch wirkenden Elementen der Natur zu trotzen

 



Space


Seit 1992 schweben die FORTIS Uhren durch den Weltraum. Jetzt bereiten wir uns auf den nächsten großen Schritt vor – die Kolonisierung des Mars.
Wie viele Stunden haben Ihre Uhren im Weltraum verbracht?‘ ist eine Frage, die uns oft gestellt wird. Die Antwort: schwer zu sagen. Warum? Nun, wenn man einfach anfängt, alle Expeditionen zur Mir und zur ISS zu zählen, kann man leicht den Überblick verlieren. Sagen wir es mal so: Wenn unsere Uhren Augen hätten, würden sie das Innenleben der Mir- und ISS-Module besser kennen als die Ingenieure selbst.

Sky


Hervorragend gebaute Werkzeuguhren für fliegersüchtige Männer und solche, die für immer in den Himmel schauen.

Präzision ist unabdingbar – insbesondere wenn die Luft dünner wird. Seit über 30 Jahren ist genau das unser Bestreben: Den Piloten dieser Welt das robusteste und präziseste Werkzeug an die Hand zu geben. Ohne Wenn und Aber.

Sea


Nicht so bekannt, aber Fortis baut einige der robustesten Taucheruhren, ausgezeichnet durch hervorragende Ablesbarkeit unter Wasser.
In der Kollektion von Fortis dominieren heute zwar klar die Fliegeruhren, doch mit der Marinemaster-Linie führt der Schweizer Hersteller auch eine Auswahl von hochwertigen und leistungsstarken Taucheruhren in seinem Sortiment. Diese bieten ihren Trägern nicht nur ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Widerstandsfähigkeit, sondern zudem noch einen hohen Wiedererkennungswert mit Klassiker-Potenzial.